Der kommende #ftoj18 am 24. April

Alles wird anders – ständig: Im 3. Jahrzehnt seines Bestehens wird auch dem Online-Journalismus deutlich, dass er das leisten muss, was er von Radio, Fernsehen und Zeitung zu Recht verlangt, nämlich: sich anpassen, öffnen, mit grundlegenden Veränderungen zurecht kommen.

Der #FTOJ18 hat sich vorgenommen, uns Betroffenen mindestens zweierlei zu bieten: Trost – in Form einer Einordnung und Perspektive – und Rat – in Form von vielen Ideen und Beispielen, wie man Dinge neu macht.

In diesem Jahr freuen wir uns auf eine akademische und praktische Sicht auf Disruption, eine Revolution von innen, jungen Journalismus, würdevoll zu ertragende Veränderung, noch einer Revolution von innen, und einen krassen Talk über viral gehen und so. Wir freuen uns auf Workshops zu Medialabs, zu einem crossmedialen Schlüsselprojekt, zu lernenden Maschinen und agilem Arbeiten – und auf die Moderation durch einen berufenen Netzversteher.

Werfen Sie einen Blick auf unser neues Programm – und kommen Sie dazu.