2015: Stephan Lamby

dbate: Wir lieben es rau

Aufklärerischer Journalismus im Netz

https://youtu.be/0_nkXggkkOo

Seit November ist dbate im Netz. Im Mittelpunkt stehen Videotagebücher zu aktuellen Ereignissen in aller Welt, Skype-Interviews und Kolumnen von Videobloggern. Gründer Stephan Lamby, mehrfach ausgezeichneter Dokumentarfilmer und Produzent, ist überzeugt: „Im Netz ist nicht nur Platz für Trallala.“ Was dbate im Netz mache, sei rauer als das, was im Fernsehen gezeigt werde und spreche junge Leute mehr an. Im Gespräch mit Diemut Roether stellt er dbate vor.

Stephan Lamby

Stephan Lamby

Stephan Lamby, 1959 in Bonn geboren, studierte in Marburg und Hamburg Germanistik und Anglistik. Er arbeitete als freier Journalist in New York und leitete als stellv. Chefredakteur Radio 107 in Hamburg. Anschließend war er als Redakteur und Moderator bei RTL und als Moderator der ARD-Interviewsendung „talk täglich“ tätig. Seit 1992 war Stephan Lamby beim Fernsehmagazin der ZEIT zunächst stellv. Redaktionsleiter und Moderator, später Redaktionsleiter. Seit 1997 ist er Geschäftsführer der ECO Media TV-Produktion. Stephan Lamby erhielt für seine Filme zahlreiche Auszeichnungen, u.a den Deutschen Fernsehpreis 2012 für die ZDF-Doku „Operation Euro“ und den Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis 2014, dessen Jury ihn als „journalistischen Profiler“ bezeichnete.