2016: Wolfgang Koch

Hello Again: Kommen junge Menschen zurück zum Fernsehen?

Dieser Workshop präsentiert und diskutiert die Ergebnisse einer ARD-Studie aus dem März 2016, die eine zentrale Frage zu klären versucht: Wächst die Bedeutung linearer Medien, wenn Mediennutzer älter werden, oder stehen Streamingdienste, Social Media und Smartphone unverändert hoch im Kurs? In der Studie setzen sich junge Berufsanfänger in Gruppendiskussionen damit auseinander, ob sich ihre Mediennutzung geändert hat, seit ihr Alltag strukturierter abläuft.

Da die Ergebnisse der Studie zum ersten Mal öffentlich diskutiert werden, wird dieser Workshop als einziger gestreamt und aufgezeichnet.

wolfgang_koch_250Wolfgang Koch, geboren 1972, studierte Soziologie in Frankfurt. Seit 1998 ist er Medienforscher beim Hessischen Rundfunk, seit 2010 festes Mitglied im Organisationskomitee des Frankfurter Tag des Online-Journalismus und seit 2015 stellvertretender Leiter der Projektgruppe, die die jährliche ARD/ZDF-Onlinestudie durchführt.