Das ist der FTOJ

“Ist das Journalismus?” Diese Frage stand am Anfang. Über die Jahre mutierte sie zu: “Was ist Online-Journalismus?”, zu “Wie geht Online-Journalismus” und allmählich zu: “Ist nicht aller Journalismus auch Online-Journalismus?” Unsere kleine, aber feine Konferenz setzt sich mit den großen Themen des Medienwandels und der digitalen Revolution auseinander und will ein Ort sein, an dem die wichtigen Ideen und Fragen diskutiert werden.

Den Frankfurter Tag des Online-Journalismus gibt es seit 2004. Er findet jährlich im Hessischen Rundfunk statt, und wir haben Platz für etwa 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Der FTOJ ist eine gemeinsame Veranstaltung des Hessischen Rundfunks, des Medienbeauftragten der EKD und des Gemeinschaftswerks der Evangelischen Publizistik.