Durch die digitale Sintflut schiffen: Das war der #ftoj18

Gewohnheiten ändern und aufs Geschichten erzählen konzentrieren – der Frankfurter Tag des Online-Journalismus 2018 stand unter dem Motto: „Neu machen. Disruption verstehen. Innovation organisieren.“

  • Ein Tagungsbericht unten.
  • Die Auswertung der Vorträge durch eine „Künstliche Intelligenz“ [hier].
  • Fotos vom #ftoj18 [hier],
  • Der Konferenztag im Social-Media-Ticker [hier].
  • Die #ftoj18 Video-Playlist [hier].

Die Vorträge im Video

Begrüßung durch die Veranstalter: Tilo Barz, Hanno Terbuyken

Tilo Barz (hr) über Piraten und Hanno Terbuyken (evangelisch.de) über die Sintflut: Begrüßung zum Auftakt des Frankfurter Tags des Online-Journalismus (#ftoj18). Mehr: www.ftoj.de

Konferenzbericht

(Claudius Grigat, evangelisch.de)

Shahak Shapira

Gewohnheiten ändern und aufs Geschichten erzählen konzentrieren – der Frankfurter Tag des Online-Journalismus 2018 stand unter dem Motto: „Neu machen. Disruption verstehen. Innovation organisieren.“ [weiter auf evangelisch.de]