Frankfurter Tag des Online-Journalismus 2019

HALTUNG

Braucht man heute: um sich als Journalist/in gegen Relativierer und Lügner, Schön- wie Schlechtredner zu behaupten; um als Medienhaus Profil zu entwickeln.

Aber: was ist das überhaupt, Haltung? Meinen viele, die “Haltung” sagen, nicht eigentlich “Meinung”? Welche Haltungen taugen im Jahr für 2019 für wen? Wir gehen auf die Suche.

Haltung. Haltung? Haltung! Thema des kommenden FTOJ am 10 April 2019 im hr.

Infos zu den Vorträgen bald hier.

Tickets sind ab sofort über unseren Partner evangelisch.de erhältlich.

Jetzt Tickets sichern!
Nora Hespers

Nora Hespers

Diemut Roether

Diemut Roether

Dennis Horn

Dennis Horn

Johannes Klingebiel

Johannes Klingebiel


Daniel Moßbrucker

Daniel Moßbrucker

André Karsten

André Karsten

Nele Heise

Nele Heise

Mirko Drotschmann

Mirko Drotschmann


Christoph Leischwitz

Christoph Leischwitz

Sophie Passmann

Sophie Passmann

Hubertus Koch

Hubertus Koch

Tom Klein

Tom Klein


Mariam Lau

Mariam Lau

Manfred Krupp

Manfred Krupp

Intendant des Hessischen Rundfunks
OKR Markus Bräuer

OKR Markus Bräuer

EKD-Medienbeauftragter
Expand All +
  • 10. April 2019


  • Die Gastgeber haben das Wort

  • Position beziehen - oder: Haltung statt Meinung? Zwei Generationen im Haltungstest.

  • Zeit zum Netzwerken

  • "Spannendes Allgemeinwissen zu aktuellen und historischen Themen. Manchmal mit Meinung." Der Historiker und Journalist Mirko Drotschmann betreibt als MrWissen2go im Angebot von funk einen Kanal. Zielgruppe: junge Menschen, denen er Wissen für ihre Lebenswelten mittels Youtube, Facebook & Co. vermittelt. Nach welchen Kriterien wählt er seine Themen aus? Wodurch unterscheiden sich seine Videos von anderen Angeboten? Und wie geht er darin mit Meinung um?

  • Zeit, aufzutanken.

  • „Wer die Hitze nicht verträgt, hat in der Küche nichts verloren“ – Wie sich Journalisten mit einfachen Mitteln gegen Doxing-Angriffe schützen können Anfang des Jahres war die Aufregung groß: Private Informationen dutzender Journalisten standen frei verfügbar im Netz, gemeinsam mit Politikern sowie von Satirikern wie Jan Böhmermann. Schnell war von einem riesigen Hackerangriff die Rede, Sicherheitsbehörden und Geheimdienste nahmen die Ermittlungen auf. Erst nach und nach wurde klar, dass hier wohl kein großer Hack stattgefunden hat, sondern ein lupenreiner Dox. Ein was? Doxing ist seit Jahren eine Art Volkssport in Untergrund-Foren und beinhaltet die Veröffentlichung möglichst vieler privater Informationen über Personen, die in der Öffentlichkeit stehen. Betroffen sind meist Politiker, Richter, Journalisten, Anwälte oder sonstige Prominente. Das Ziel solcher Doxing-Angriffe ist es, die Reputation der Betroffenen zu schädigen und sie durch den Eingriff in ihre Privatsphäre zu verunsichern. Gerade wer Haltung zeigt, macht sich zum Feindbild einer Armada an Amateur-Hackern. Der Security-Trainer Daniel Moßbrucker trainiert weltweit Journalisten in digitaler Sicherheit. In seinem Workshop erklärt er, nach welchen Daten Doxxer suchen, wie sie an die Informationen gelangen (wollen) – und nennt einfache Dinge, wie Journalisten sich schützen können. Das allermeiste können die Teilnehmer schon während der Session umsetzen.

  • KI-unterstützte Recherche, Roboterjournalismus, Blockchain und...? In diesem Workshop entwickeln wir Szenarien für Trends und Technologien, die die Medien verändern können - und entwickeln eine Haltung dazu: wie werden wir reagieren?

  • Was ist das Geheimnis erfolgreicher Podcasts? Wo funktionieren sie nach anderen Regeln als Radio? Zwei ausgewiesene Podcast-Liebhaberinnen - eine Macherin, eine Wissenschaftlerin - helfen, die Grundlagen für eigene Podcasts zu erarbeiten.

  • Zeit, sich über die Workshops auszutauschen

  • Wieso wir keine Krise des Journalismus haben, sondern höchsten eine Krise der Zivilgesellschaft, die sich wie eine Krise des Journalismus anfühlt.

Der FTOJ

Wenn Sie mehr über den FTOJ wissen wollen, Themen der vergangenen Jahre nachlesen und Vorträge anschauen – werfen Sie einen Blick auf die Referenten-Seite.

Frankfurter Tag des Online-Journalismus 2019

Eine Veranstaltung von